Rollladen- und Raffstorekästendämmung mit VACUPOR® VIPs

VACUPOR® Vakuum Dämmpaneele in Rolladen- und Raffstorekästen

Rollladenkasten mit VACUPOR® VIPsIm modernen Wohnungsbau, als auch bei der Restaurierung von Altbauten kommt der Wärmedämmung eine immer größer werdende Bedeutung zu.

Dies gilt auch bei der Dämmung von Systemmodulen wie Rollladen- und Raffstorekästen.
Oft bilden diese Einbauteile eine Schwachstelle bei der Dämmung der Gebäudehülle.

Die EnEV stellt erhöhte Anforderungen an die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. In gleichem Maße steigen die Anforderungen an Rollladen- und Raffstorekästen.

Durch den Einsatz von VACUPOR® VIPs (Vakuum Isolations Paneele) in Rollladen- und Raffstorekästen, können Wärmebrücken in Rollladenkästen vermieden werden und somit die strengen Auflagen der Energieeinsparverordnungen (EnEV) eingehalten werden.

Durch die beengten Platzverhältnisse innerhalb des Bauteils, bleibt kaum Spielraum bei der Ausführung der Dämmung.

VACUPOR® VIPs in RoffstorekästenVACUPOR® überzeugt hier durch eine beeindruckend flache Bauweise und dabei enormen Wärmedämmwerten mit einem bauaufsichtlich zugelassenen Bemessungswert von 0,007(W/(mxK).

VACUPOR® hat damit gegenüber anderen dabei bisher eingesetzten Dämmstoffen bei gleicher Stärke eine deutlich bessere Dämmwirkung.

Anwendung:

VACUPOR® Vakuum Dämmpaneele werden direkt in Rollladen- und Raffstorekästen verbaut, so dass diese wie die konventionell gedämmte Ausführungen im Gebäude eingesetzt werden können.


Auch an Rundkästen anpassbar

Dabei ist der Verarbeitungs- und Produkthinweis des jeweiligen Herstellers zu beachten ist.

Die Vorteile:

  • Geringer Platzbedarf des Dämmmaterials bei gleichzeitig höheren Dämmwerten
  • Gesamtenergieeffizienz des Bauteils wird erhöht ohne zusätzlichen Platz zu benötigen
  • Keine gesundheitlichen und physiologischen Risiken bei der Verarbeitung

 

 


Downloads

Beispielhafte Aufbauten

Ausschreibungstext

Zum AT-Manager