VACUPOR® Vakuum Dämmpaneele für die Flachdachdämmung

Bauindustrie - Flachdachdämmung

Quelle: Bitbau / AFlachdächer sind im Industriebau als auch bei der Altbausanierung in verschiedenen Konstruktionsformen zu finden. Auch hier spielen Aufbauhöhe und die Energieeffizienz die entscheidende Rolle bei der Wahl des Dämmstoffes.
Die Porextherm VACUPOR® Hochleistungsdämmung ermöglicht eine extrem gute Wärmedämmung bei geringer Aufbauhöhe. Durch die eingesparte Dämmhöhe können die mit konventionellen Dämmstoffen entstehenden Höhensprünge vermieden werden. Dies tritt vor allem bei der Altbausanierung bei der Anbindung an den Bestand auf. Im Industriebau kommt der zusätzliche Raumgewinn voll zur Geltung.
Anforderungen aus der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) lassen sich mit der hochisolierenden Flachdachdämmung mühelos erfüllen.

 

Anwendung

Die Porextherm VACUPOR® VIPs (Vakuum Isolations Paneele / Vakuum Dämmpaneele) werden anstelle von konventionellen Dämmstoffen in den geplanten Dachaufbau eingesetzt. Ein beispielhafter Aufbau könnte wie folgt aussehen: Die VACUPOR® Dämmung wird auf dem gründlich gereinigten Untergrund auf einer Ausgleichsschicht z.B. zweilagig verlegt. Darauf folgt eine Bitumen-Bahn zur Abdichtung des Bauwerks. Auf eine Oberflächenschutzschicht kann der endgültige Dachbelag aufgebracht werden.

Quelle: Bitbau / ADie Vorteile auf einen Blick

  • Senkung der Aufbauhöhe
  • hoher Raumgewinn
  • enorm gesteigerte Energieeffizienz
  • kein Setzverhalten auch über längere Zeiträume

 

Bitte beachten:
Die erteilte bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-23.11-1662 erstreckt sich ausschließlich auf die darin aufgeführten Produkte.

Nur die in der AbZ ausdrücklich genannten Produkte erfüllen die erhöhten Anforderungen an den Brandschutz, die zur Erlangung einer Zulassung erforderlich sind. Dies wird durch eine veränderte Ausführung der Barrierefolie erreicht.

Quelle: Bitbau / AAlle anderen VACUPOR® Varianten sind in Deutschland im Bereich der Bauindustrie nicht bauaufsichtlich zugelassen.
Diese Varianten dürfen in Anwendungsbereichen in denen ein Vakuum Isolations Paneel als ungeregeltes Bauprodukt behandelt wird nur eingesetzt werden, wenn dafür eine Zulassung im Einzelfall vorliegt bzw. erwirkt wird. 

Die für diese VACUPOR® Typen angegebenen Wärmeleitfähigkeitswerte beschreiben lediglich den Messwert des Vakuum Isolations Paneels unter den genannten Bedingungen, gemessen im Zentrum des Paneels.
Der Messwert entspricht ausdrücklich nicht dem durch das DIBt bestimmten Bemessungswert und darf in Deutschland nicht zur Durchführung von wärmetechnischen Berechnungen für Gebäude verwendet werden.

 

Downloads

Beispielhafte Aufbauten

Ausschreibungstext

Zum AT-Manager